Ist der Rückentriathlon das richtige Konzept für Sie?

Checkliste: Testen Sie sich hier.

 

 

 




Das beste Konzept für Sie ??

Gewebestrukturen brauchen eine gewisse Zeit, um sich  höheren Belastungen anzupassen. Deshalb dauert der Rückentriathlon 1 Jahr ( Kollagen turn-over). Aussehen.

Das erste Ziel des Rückentriathlons besteht daraus an Lebensqualität zu gewinnen. Leistungsfähiger zu werden, sich besser und belasbarer zu fühlen, weniger Angst zu haben um sich zu bewegen.

Das zweite Ziel ist Rückenbeschwerden in der Regel durch die geänderte Lebensform zu reduzieren bzw. zu beseitigen. Also, alles wieder zu können und zu dürfen; auch sich mal „schlecht“ zu bewegen. Junge, sportliche, daueraktive und gesunde Menschen können ihren Gesundheitszustand in einem Fitnesszentrum oder Sportverein verbessern. Dies betrifft nur eine extrem kleine Zahl der Betroffenen mit Rückenbeschwerden.


Die Muskelatur lässt sich in kürzester Zeit aufbauen. Die schlecht durchbluteten Strukturen können jedoch dieser Belastungssteigerung nicht gut folgen und es kommt zu negative Begleiterscheinungen. Ärzte und Therapeuten, die lange Zeit  mit Kraftgeräten und Patienten gearbeitet haben, ziehen die Schlussfolgerungen, dass die Regeln  dieses Trainings tatsächlich anders sind als bei gesunden Personen und kann nur stattfinden, wenn das Gewebe gewisse Stoffe (Eiweiß, Mineralien) bekommt. . Muskeln lassen sich schnell aufbauen, bei Inaktivität verlieren sie auch an Kraft. Sehnen, Knorpel und Bandscheiben lassen sich sehr langsam aufbauen, verlieren aber auch langsam an  Belastbarkeit. Nach 2 Jahren Inaktivität dauert es  1 Jahr um mindestens einigermaßen belastbare Bandscheiben und Sehnen zu bekommen. Die Muskulatur ist in verhältnismäßig  kürzerer Zeit aufgebaut.

 
„Trainingssysteme, die sich nach der Muskulatur richten, sind für fitte, gesunde junge Menschen geeignet. Patienten brauchen einen anderen Aufbau“.